Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Großbritannien: 120.000 Todesfälle mehr seit Kürzungspolitik

120.000 Todesfälle soll es in Großbritannien aufgrund der Kürzungspolitik der Konservativen Regierung bereits gegeben haben – sagt eine aktuelle Studie. Die Autoren sprechen sogar von “ökonomischem Mord” .

Kürzungen im Sozial- und im Gesundheitsbereich haben schwerwiegende Folgen – aber wie schwer diese wiegen, erstaunt selbst Experten. 2015 stellte man fest, dass sich in England und Wales seit 2010 die Mortalitätsrate um mehr als 5% erhöht hatte.

Die Steigerung war zu groß, um zufällig zu sein.
Reposted bydarksideofthemoonschaafSirenensangblaueslichtyouamnerdaneldontpeeinmyswissfondue-interimdeathlyhollowdaswarkeinhuhnmalschauen2sofiasgingergluemalschauen2

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl